Mayawelt intensiv und Schönheit der Natur

Erleben Sie in 10 Tagen die bedeutendsten, schönsten und faszinierendsten Stätten der Mayas und tauchen Sie in ihre Welt ein. Erleben Sie außerdem die umwerfende natürliche Schönheit der mexikanischen Karibik und der Halbinsel Yucatán wie beispielsweise die archäologische Stätte von Calakmul und die Insel Holbox.

 

Folgende Highlights erwarten Sie:

  • 3 Attraktionen, die von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet wurden
  • Städte und Stätten in 4 der 32 Bundesstaaten Mexikos
  • Über 100 verschiedene Attraktionen und Ziele
  • 4 der 13 Wunder Mexikos

 

Ablauf der 10-tägigen Rundreise:

1. Tag: Anreise aus Deutschland

Ihre Übernachtung ist für Sie in Cancún vorgesehen.(-)

2. Tag: Insel Holbox

Diese paradiesische Insel der Karibik mit ihrem phantastischen schneeweißen Sandstrand und dem tieftürkisen Wasser wird Sie einfach begeistern. Im „Ojo de Agua” (Auge des Wassers) mitten im Mangrovenwald laufen unterirdische Flüsse zu einem kleinen kristallklaren See zusammen. Bei Ihrem anschließenden Besuch auf der Vogelinsel haben Sie die Gelegenheit, die Vielfalt der heimischen Vogelwelt zu beobachten und kennenzulernen. Für Ihre Übernachtung ist in Valladolid alles für Sie vorbereitet. (F)

3. Tag: Archäologische Stätte von Chichén Itzá / Mérida

Bei Ihrem Besuch der imposanten Mayastätte bietet sich Ihnen die Möglichkeit, die vielfältigen Architekturstile dieses neuen Weltwunders kennenzulernen und die unterschiedlichen Einflüsse auf diese Stätte zu entdecken. Die wunderschöne Stadt Mérida werden Sie am Nachmittag besuchen. Ihr Charme wird Sie bestimmt verzaubern, sie werden auch die Nacht in Mérida verbringen. (F)

Weitere Informationen zu Chichén Itzá...

4. Tag: Archäologische Stätte von Uxmal / Hacienda Henequenera / Campeche

Besuchen Sie die faszinierende Maya-Stätte von Uxmal, die zwischen 700 und 1000 nach Christus im Puuc-Stil erbaut wurde. Bei einem anschließenden Besuch einer stilvollen Hazienda (Landgut) lernen Sie die drei wichtigsten Epochen des vergangenen Yucatan, das präkolumbianische Leben, die Kolonialzeit sowie die Blütezeit der Sisalwirtschaft Ende des 19., Anfang des 20. Jahrhunderts kennen. Im Anschluss bringen wir Sie nach Campeche, einer Festungsstadt mit langer Tradition, wo Sie auch für Ihre Übernachtung erwartet werden. (F)

Weitere Informationen zu Uxmal...

5. Tag: Archäologische Stätte von Palenque

Am frühen Nachmittag erreichen Sie die archäologische Stätte von Palenque, die zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde. Diese bedeutendste Hauptstätte der Mayas brilliert mit enormer Eleganz und wird Sie binnen kürzester Zeit in ihren Bann ziehen. Die Nacht verbringen Sie in einem Hotel in Palenque. (F)

Weitere Informationen zu Palenque...

6. Tag: Cascada de Agua Azul / Misol-Há

Der wunderschöne Wasserfall Agua Azul (blaues Wasser) ist ein besonders beeindruckendes Naturschauspiel bei dem zu sehen ist wie das Wasser über die Kalksteinstufen fällt. Besuchen Sie danach den etwa 25 Meter hohen Wasserfall Misol-Há, der gemeinsam mit der grünen Umgebung ein perfektes Abbild des tropischen Regenwaldes von Chiapas darstellt. Am Nachmittag treffen Sie in Chicanná ein, wo Sie auch übernachten werden. (F)

7. Tag: Archäologische Stätte von Calakmul

Nach dem Frühstück besichtigen Sie Calakmul, eine der größten und bedeutendsten Mayastätten der klassichen Periode. Sie liegt inmitten des Regenwaldes in einem Biosphärenreservat und ist beeindruckende Zeugin eines der bedeutendsten urbanen Zentren Mexikos. Ihre Übernachtung ist in Chicanná vorgesehen. (F)

Weitere Informationen zu Calakmul...

8. Tag: Archäologische Stätte Kohunlich / Bacalar

Erleben Sie die Rio Bec-Region mit ihren archäologischen Stätten Kohunlich. Im Anschluss fahren Sie weiter zur Lagune der Sieben Farben in Bacalar, wo Sie ein erfrischendes Bad in der tiefblauen Cenote Azul genießen können. Ihre Übernachtung ist in Bacalar gebucht. (F)

9. Tag: Archäologische Stätte und Strände von Tulum

Genießen Sie den Nachmittag in der einzigartig gelegenen, magischen Mayastätte an der blauen Karibik. Dieser traumhafte Ort ist wirklich der pure Genuss und auch die Erklärungen dazu werden Sie mit Begeisterung aufnehmen. Ihre Übernachtung ist in Cancún für Sie vorgesehen. (F)

Weitere Informationen zu Tulum...

10. Tag: Verabschiedung der Reisegruppe. Rückreise nach Deutschland oder Beginn der Badeverlängerung.

 

Im Reisepreis inbegriffen sind:

Erleben Sie die Magie der Vergangenheit und Gegenwart Mexikos mit all Ihren Sinnen

Begleitung der Reisegruppe bei allen Aktivitäten durch einen deutschsprachigen Guide oder einen mexikanischen Guide und einen Deutsch-Spanisch-Dolmetscher

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen. Maximale Teilnehmerzahl einer Studienreisegruppe: 12 Personen.

Flughafentransfer bei Ankunft in und Abflug aus Cancún
Reise auf dem Landweg in einem klimatisierten Fahrzeug, in dem maximal 12 Teilnehmer befördert werden (Sitzplatzgarantie) 
Transfers zu den Attraktionen – sofern aufgrund der Distanz der Attraktionen und der Logistik der Reise empfehlenswert

Doppelzimmerbelegung in den Hotels (2 Personen pro Doppelzimmer) 

1 Übernachtung mit Frühstück im Mittelklassehotel in Cancún

1 Übernachtung mit Frühstück im Mittelklassehotel in Valladolid

1 Übernachtung mit Frühstück im Mittelklassehotel in Mérida

1 Übernachtung mit Frühstück im Mittelklassehotel in Campeche

1 Übernachtung mit Frühstück im Mittelklassehotel in Palenque

1 Übernachtung mit Frühstück im Mittelklassehotel in Chicanná

1 Übernachtung mit Frühstück in Cabañas (Holz-Bungalow) in Bacalar - alternativ (ohne Zusatzkosten) kann in Mittelklassehotel in Bacalar übernachtet werden

1 Übernachtung mit Frühstück im Mittelklassehotel in Cancún
 

Eintritte zu allen Attraktionen der Studienreise sind inbegriffen

Mexikanische Haftpflichtversicherung mit optimalem Versicherungsschutz gegen Unannehmlichkeiten, Unfälle und Krankheiten

 

Der Reisepreis beträgt:
EUR 1499 pro Person im Doppelzimmer

Zur Buchung

Diese Reise ist auch als Privat-Reise für 2 Personen verfügbar. Kontaktieren Sie uns

 

Im Reisepreis nicht eingeschlossen ist:

  • Anreise nach Mexiko-Stadt oder Cancún aus dem Ursprungsland

 

Weiterführende Information einiger Reiseziele:

Chichén Itzá - ist vermutlich die weltweit bekannteste mexikanische Maya-Ruinenstätte und seit 2007 eines der sieben neuen Weltwunder. Diese Stadt – damals eine der größten Maya-Stätten auf der Halbinsel Yucatán – ist bekannt für ihre Architektur: Die Steindenkmäler und Kunstwerke offenbaren die Weltsicht und das Universum der Maya und Tolteken.

Mérida - eine wunderschöne „weiße“ Stadt reflektiert die Mischung aus indigener Kultur und europäischem Einfluss der Kolonialzeit sowie der Zeit der Großgrundbesitzer. Den Namen „weiße Stadt“ erhielt sie weil ein Großteil ihrer Häuser aus Kalkstein, dem ursprünglichen Material der Maya, gebaut wurde. Mérida beherbergt gleichzeitig die älteste Kirche auf dem mexikanischen Kontinent. Zudem ist die Stadt die Wiege der äußerst interessanten Maya-Kultur.

Uxmal - eine faszinierende Maya-Stätte, deren zentrales Gebäude die Pirámide del Adivino („Pyramide des Wahrsagers“) ist, die aus fünf Ebenen mit außergewöhnlichen Tempeln besteht und den Besuchern die hervorragende architektonische Leistung nahe bringt.

Palenque - (archäologische Stätte von Palenque) ist eine der beeindruckendsten Hauptstädte der Mayas und gleichzeitig eine der elegantesten und bezaubernden im Dschungel gelegenen Maya-Stätten (UNESCO Weltkulturerbe). Besonders bemerkenswert ist der Tempel der Inschriften auf dem hunderte Inschriften und Skulpturen aus der Zeit von 400 – 800 nach Christus abgebildet sind. Im Tempel der Inschriften ist auch die einzige in einer mexikanischen Pyramide vorhandene Krypta zu finden. Der über 200 Strukturen, Tempelanlagen und andere Gebäude umfassende Komplex wurde 400 Jahre lang entweder gebaut, umgebaut oder angepasst.

Calakmul - kombiniert Natur und Archäologie wie keine andere Stätte. In dem 723 Hektar großen und damit größten Naturschutzgebiet der Tropen in Mexiko gelegen befindet sich die archäologische Stätte von Calakmul, die aus der klassischen Periode stammt und als eines der größten urbanen Zentren des präkolumbianischen Mexikos gilt. Calalkmul hatte zwischen 250 und 695 nach Christus seine Blütezeit, es wird jedoch davon ausgegangen, dass es insgesamt 1400 Jahre bewohnt wurde und der wesentliche Rivale des mächtigen Tikal im benachbarten Guatemala war. Die Aussicht von der sogenannten Struktur II, eine der höchsten Mayagebäude, in mehr als 50 m Höhe ist unvergleichlich.

Tulum - ist eine bedeutende archäologische Fundstätte und eines der 13 Wunder Mexikos. Die direkt an der Karibikküste gelegenen Maya-Ruinen bieten eine atemberaubende Kulisse und gehören zu den am meisten fotografierten Ruinen Mexikos. Der Ort war bis ungefähr 1550, und damit noch bei der Ankunft der Spanier, besiedelt. Aufgrund seiner einzigartigen Lage war Tulum vermutlich ein wichtiges Handelszentrum der Maya.

Unsere
Einzigartigkeit ?

 

 

  • Erlebnis „Magisches Mexiko“.
  • Tadellose Logistik.
  • Sicherheit hat oberste Priorität.
  • Die Magie Mexikos auf geheimen Routen.
  • Die Kultur und Geschichte Mexikos als Schlüsselelement.
  • Die Sprache ist kein Hindernis.
  • Top-Komfort unterwegs.
  • Uneingeschränkte Kommunikation mit uns und anderen Teilnehmern.
  • Garantiert kleine Reisegruppe.
  • Rundum-sorglos-Paket.

 

Details




Lassen Sie sich von der Magie Mexikos verzaubern

Zur Buchung